Führungskompetenz / ‚Leadership‘

Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Führung ist eine Form der zielgerichteten Beziehungsgestaltung zwischen Führendem und Geführtem. Schlüsselfaktoren in diesem Interaktionsprozess sind Vertrauen, Authentizität, Handlungssicherheit und Zielklarheit.

Welche Eigenschaften müssen Führungskräfte haben, um ihrer Führungsrolle und Führungs-Verantwortung gerecht zu werden? Wie kann man diese Eigenschaften erwerben? Und, wann ist man ein ‚Leader‘, eine ‚Führungspersönlichkeit‘? Auf diese Fragen gibt es eine Fülle von Antworten. Unseres Erachtens sind folgende Eigenschaften für Führungspersönlichkeiten unabdingbar:

Ein ‚Leader‘

  • sollte den Teammitgliedern (seine) Erwartungen eindeutig vermitteln können;
  • identifiziert sich mit seiner Führungsrolle und hinterfragt selbstkritisch seine Aktionen;
  • erfasst die Qualitäten von Teammitgliedern und vermag es, Mitarbeiter effizient in die jeweiligen Projekte einzubinden;
  • ist in der Lage, Projekte und Projektbeteiligte positiv zu beeinflussen, ohne sie zu manipulieren;
  • kennt die Entwicklungspotenziale seiner Mitarbeiter und unterstützt ihre Erschließung

Gemeinsam, mit Ihnen / unseren Kunden entwickeln wir ganz unternehmensindividuelle Modelle / Wege zur Führungskompetenz im Unternehmen unserer Auftraggeber. Ist die Route definiert, unterstützen wir unsere Kunden (auch) bei ihrem Weg zur ‚Leadership‘ durch

Da wir ausschließlich mit den Bildern, Vorstellungen und Einsichten unserer Kunden arbeiten, stellt sich zumeist sehr rasch eine positive Entwicklung ein, hin zur verstärkten Wahrnehmung von Führung und zu mehr Effizienz im Zusammenwirken.