WAS IST KOMMUNIKATION?

VERMUTUNG versus reflektierter WAHRNEHMUNG  =  Sicherheit im Verhalten

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu den wesentlichen Bereichen der interpersonellen Kommunikation. Sie lernen verschiedene Einflussfaktoren kennen, die sie in ihrem Umgang mit Kommunikation beeinflussen können. In Einzel- und Gruppenübungen erhalten die Teilnehmer Gelegenheit ihre persönliche Art und Weise zu kommunizieren kennen zu lernen und gegebenenfalls gewünschte Änderungen anfänglich zu proben. Am Ende dieses Kurses kennen die Teilnehmer die wichtigsten Größen der interper­sonellen Kommunikation. Sie haben Möglichkeiten zur Steuerung ihrer Kommunikation mit anderen kennen gelernt und können diese auch anwenden. Damit verfügen die Teilnehmer über Möglichkeiten, ihrerseits interpersonelle Kommunikation positiv zu beeinflussen.